Branchen

Durch Branchenkenntnisse näher am Kunden!

Unsere Trainer haben neben profunde Methodenkenntnisse natürlich auch Berufserfahrungen.

Vereine und Verbände

Projekte und Projektarbeit sind ein zentraler Bestandteil der Arbeit gesellschaftspolitischer Organisationen. Sie ermöglichen, komplexe Aufgaben zielgerichtet anzugehen und umzusetzen und können zugleich Innovationsprozesse anstoßen.
Inzwischen gehört Projektarbeit in Non- Profit- Organisationen, bei Verwaltungen, Parteien, Verbänden und Vereinen zum Arbeitsalltag.
Projektarbeit ist risikoreich, konfliktträchtig und beschert vielleicht manche schlaflose Nacht. Aber sie bietet gleichzeitig viele Lern- und Entwicklungschancen. Wer mehr erreichen will als die risikolose Verwaltung des Gewohnten, kommt um das Thema Projektarbeit nicht herum.
Unser Trainer Thomas Klaas hat Projektarbeit u.a. bei der Präsentation deutschen Weines bei der Fußball WM 2008 geleistet.

 

Informationstechnologie

Als wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Projektes wird das Projektmanagement genannt. IT-Projekte sind in dieser Hinsicht besondere Herausforderungen. Die Zeitplanung muss stimmen wie auch der Kostenrahmen. Inhalt, Umfang und Qualität eines IT-Projekts und seiner Ergebnisse wirken sich in der Regel auf den Erfolg des gesamten Unternehmen aus.
Im Projektplan werden die Erwartungen und Rahmenbedingungen klar definiert. Periodisches Controlling stellt sicher, dass der Fortschritt der Arbeiten für alle Beteiligten klar zu erkennen ist. Zur Organisation gehört auch die Koordination und Kommunikation aller an der Realisierung beteiligten Unternehmen und Personen.
Unser Trainer Michael Taube stieg in die IKT ein als sie noch EDV hieß.

 

Weiterbildung

Weiterbildungsunternehmen brauchen heute für ihren Marktauftritt Zertifizierungen. Es genügen dabei nicht mehr nur Herstellerzertifikate um Wissen zu dokumentieren. Man muss auch Projektmanagementfähigkeiten nachweisen.
Der Vertrieb bei Weiterbildungsdienstleistern übernimmt immer mehr auch die Funktion eines Projektleiters. Der reine Verkauf von Bildungsprojekten reicht nicht mehr aus, sie müssen auch ihre Projekte umsetzen.
Neben der Informationstechnologie war unser Trainer Michael Taube viel in der Weiterbildungsbranche tätig. Als Spezialist für Bildungscontrolling kennt er die Anforderungen moderner Kunden.

 

Ingenieurwesen

Projektmanagement in Wirtschaft und Industrie bedeutet heute mehr als die Abwicklung von Projekten “irgendwie“ zu bewältigen. Gefragt ist der Ingenieur/in der über die reinen Fachkenntnisse hinaus Projekte aller Art professionell durchführt: von der Optimierung eines Teilprozesses bis zur Erstellung neuer Anlagen, von der Produktentwicklung bis zur Produktionsumstellung.
Schwerpunkte sind die Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen, die Durchführung von Projekten und die Mitarbeit in Projektkernteams.
Daneben wird auch immer mehr von agilen Produktentwicklungen gesprochen.