Feiern Sie Ihr Team!

DW: München sagt "Ja" zum Oktoberfest 2022

Auf DEM Oktoberfest, aber auch vielen anderen Festen feiern wir – vorwiegend – uns selbst, aber auch unsere Kumpels und Kumpelinnen; und das, obwohl wir gar nicht geleistet haben.

Aber feiern wir auch unser Team ordentlich?

In diesem Post möchte ich dafür plädieren, zünftig mit dem Team zu feiern und das nicht nur im Oktober.

DW: München sagt "Ja" zum Oktoberfest 2022

Am Ende eines Projektes klopfen die Stakeholder Ihnen auf die Schulter! Der Projektgegenstand ist abgenommen, Ihr Projektbeauftragter ist zufrieden, alle anderen auch. Sie stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und genießen Ihren “Ruhm”.

Das ist auch vollkommen in Ordnung, Sie tragen auch die Verantwortung für das Projekt.

Doch wer hat die Hauptlast der Projektverwaltung getragen? Wer hat Ihnen die Arbeitspakete geplant und umgesetzt? Das war Ihr Team! 

Natürlich könnte man an dieser Stelle argumentieren, dafür sind die Leute auch da, dafür bekommen sie ihr Gehalt. Aus meiner Erfahrung arbeiten die wenigsten (im Bereich Projektemachen) nur für das Geld, sie arbeiten auch für den Applaus. Und da kommen Sie ins Spiel.

Lassen Sie das Projekt mit einer Party enden. Laden Sie Ihr Team ein: ein nettes Essen oder eine schicke Kneipe oder ans Büdchen – ganz nach Geschmack und kulturellem Background 🙂

“Wer bezahlt das?” kommt häufig der Ruf? Im besten Fall bezahlt es das Projekt (bitte vorher mit in die Planung aufnehmen). Doch häufig scheuen wir uns, ganz offiziell Kosten für das Feiern einzurechnen.

Meine Empfehlung: Laden Sie das Team auf Ihre Kosten ein. Klar, ein paar kleinere Scheine wird der Spaß kosten. Aber ich gehe davon aus, dass Sie als gestandene:r Projektmanager:in genug auf dem Lohnzettel haben – und so häufig kommt es auch nicht vor. Die Wirkung wird immens sein: Das Team spürt Ihre Dankbarkeit, erlebt eine Führungskraft, die sie wertschätzt und kann auch gleich mit dem Projekt abschließen (Tuckman, Teamentwicklungsuhr).

Wie sieht es in agilen Projekten aus? In der Retrospektive haben wir einmal im Monat die Chance, uns selbst zu feiern.

Übrigens: Am 17. September: startet das Münchner Oktoberfest und Millionen feiern mit.

About the Author

You may also like these